Letzter Ausbildungsdienst 2017: Ausbildung mal anders

Am 01.12.2017 führten wir unseren letzten Ausbildungsdienst in diesem Jahr durch. Auf dem Dienstplan war als Thema „Spieleabend“ zu lesen.

Die Ausbilder kombinierten Spiel und Spaß geschickt mit Feuerwehr-Themen: Zu Beginn wurden 3 gut gemischte Gruppen gebildet, die in verschiedenen „Spielen“ gegen einander antreten mussten: Aufbau eines Löschangriffes mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug, Aufbau eines Hilfs-Monitors (Wasserwerfer) mit Wasserentnahmestelle „Offenes Gewässer“ und eine Geschicklichkeits-Station: „Rohe Eier mit dem Spreizer (hydrauschlisches Rettungsgerät) transportieren“. Gemessen wurden bei allen Durchgängen die Zeit der einzelnen Gruppen. Zum Schluss gab es noch ein Zusatzspiel: 5 B-Schläuche in der Gruppe verlegen und wieder einrollen, gestoppt wurde die Gesamtzeit. Am Ende stand die Siegerehrung eines knappen Kopf-an-Kopf-Rennens.  Spaß hatten alle, vielen Dank an die Ausbilder!

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .