Einsatzübungen Technische Hilfe und Brandbekämpfung

Für den Ausbildungsdienst am 22. Juni hatte unser Ausbilder-Team zwei Einsatzübungen für je zwei Löschgruppen vorbereitet: Eine Übung zur Technischen Hilfeleistung mit einer unter einem Anhänger eingeklemmten „Person“ (dargestellt durch einen Sack) und eine Übung zur Brandbekämpfung in einem Einfamilienhaus.

Am Anfang der Übung bestand für den Einheitsführer noch der Verdacht, dass eine Person im Gebäude vermisst wird, darauf hin wurde das Gebäude von zwei Atemschutz-Trupps durchsucht und die Brandbekämpfung eingeleitet. Später stellte sich im Übungs-„Drehbuch“ heraus, dass der „Vermisste“ gar nicht zu Hause war. Um möglichst realistisch zu üben, wurde das Gebäude mit Disco-Nebel verraucht. Vielen Dank an Herrn Plehn für die Übungsmöglichkeit mit dem Gebäude! Die 2 Übungen waren der Abschluss des Ausbildungsplanes für das erste Halbjahr 2018.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.